WG Hamburg Eimsbüttel


Eimsbüttel ist trotz seiner relativ geringen Fläche der am zweitdichtesten besiedelte Stadtteil Hamburgs. Trotzdem zählt er auch gleichzeitig zu den grünsten Stadtteilen in Hamburg, was ihn schon zu etwas besonderen macht. Er befindet sich angrenzend zu den Stadtteilen Stellingen, St. Pauli, Harvestehude, Hoheluft, Rotherbaum und dem Bezirk Altona. Seine zentrale Lage und gute Infrastruktur macht ihn zur begehrten Wohngegend, da man in wenigen Minuten mit der U-Bahn ins Zentrum gelangt. Es ist ein lebendiger Bezirk mit einer etablierten künstlerischen Szene und daher auch besonders beliebt bei jungen Menschen.

Derzeit 7 Zimmer sofort verfügbar
  • Zimmer

    Zusammen mit zwei Freunden möchte ich eine WG im wunderschönen Eimsbüttel in der Nähe des Eimsbütteler Parks gründen. Ein möbliertes Zimmer ist dafür auf unbestimmte…

    Größe: 15m2
    Miete: 410 Euro inkl. EUR 30 Nebenkosten
    Datum: 23.02.2018
    13_11_1

    Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n neuen Mibewohner/in für unsere gemütliche kleine 3er Wg in Hamburg Eimsbüttel. Daniel (22m, Student) und ich (Steffi, 23w, Studentin)…

    Größe: 13m2
    Miete: 400 Euro inkl. 65€ Nebenkosten
    Datum: 21.02.2018
    29.1
    20.1
    18_12_4

    Die Wohnung befindet sich im sehr beliebten Eimsbüttel, in der Nähe der U2 Osterstraße. Einkaufsmöglichkeiten findet man dort auch überall. Aldi, Rossmann sowie mehrere Cafes…

    Größe: 18m2
    Miete: 435 Euro inkl. 85€ Nebenkosten
    Datum: 17.02.2018
    28.2
    30

    Quattro ist nicht nur bei Audi stark! Wir suchen einen neuen Mitbewohner um unsere WG wieder zu vervollständigen. Beschauliche 13 m2  , eingerichtet im Stil…

    Größe: 13m2
    Miete: 390 Euro inkl. 40 € Nebenkosten
    Datum: 13.02.2018

    Was macht den Stadtteil so besonders?

    Durch das Zusammenspiel der vielen Häuser im wilhelminischen Stil und der zahlreichen Grünflächen, bekommt Eimsbüttel ein ganz besonderes Flair. Viele junge Familien sind hier angesiedelt und auch die Studentenszene gedeiht prächtig. Die nahe Anbindung zur City und die vielen Ausgehmöglichkeiten sind besonders für junge Menschen sehr attraktiv. Zahlreiche Cafés, Kneipen, Bars, Restaurants und Szene-Läden befinden sich hier und ordnen sich wunderbar in die grünen Gassen des Stadtteils ein. Einmal jährlich ist die Osterstraße Schauplatz eines Großen Straßenfestes, dem Osterstraßenfest und eines wunderschönen Weihnachtsmarkts.

     

    Daneben bietet der Stadtteil viele Einkaufsmöglichkeiten an, besonders um die Osterstraße herum. Dort befinden sich viele kleine Boutiquen, sowie Trend-Labels, aber auch große Einkaufsketten und gewähren eine ausgezeichnete Versorgung  an Einkaufsgütern. Dazu kommen noch über 100 deutsche und internationale Restaurants, mit einer meist fabelhaften Küche. Daneben hat sich in diesem Viertel seit langem eine sehr aktive Hip-Hop-Szene aufgebaut. Bekannte Größen, wie zum Beispiel Die Beginner, Jan Delay oder Samy Deluxe haben dem Stadtteil den Spitznamen „Eimsbush“ gegeben. Heute ist die Szene immer noch aktiv und vertreten, sowie zahlreiche andere Künstler.

    Geografische Daten

    • Fläche: 3,2 km²
    • Einwohner: 58.216 (31. Dez. 2011)
    • Bevölkerungsdichte: 18.193 Einwohner/km²
    • Postleitzahlen: 20144–22769
    • Vorwahl: 040

    Mietspiegel

    Der durchschnittliche Mietpreis für eine 40 bis 80 m² große Wohnung liegt bei 13,12 €/m². Das sind ca. 3 Euro im Vergleich zum Hamburger Durchschnitt. Begründet liegt das natürlich an der hohen Popularität des Stadtteils bei jungen Menschen, aufgrund der vielfältigen Szene und der zentralen Lage. Ein WG Zimmer in Eimsbüttel ist somit nicht unbedingt günstig, aber es ist jeden Euro wert.

    Sehenswertes

    Wirklich Sehenswert sind die bereits erwähnten Häuser im wilhelminischen Stil. Da sie den gesamten Bezirk prägen, kommt man nicht um sie Drumherum. Dazu kommen die vielen kleinen Grünflächen, die sich größter Beliebtheit erfreuen. Besonders beliebt ist die Anlage „Am Weiher“, wo an sonnigen Tagen Jogger ihre Runden drehen oder Familien und Studenten sich zum Grillen treffen.